Bernstein Carré - Eckansicht Tag

- ZU 100% VERMIETET -

Bernstein Carré - Hofansicht

- ZU 100% VERMIETET -

Bernstein Carré - Fassade

- ZU 100% VERMIETET -

Bernstein Carré - Eckansicht Nacht

- ZU 100% VERMIETET -

- ZU 100% VERMIETET -

- ZU 100% VERMIETET -

- ZU 100% VERMIETET -

- ZU 100% VERMIETET -

BERNSTEINCARRÉ

Wohnen in der Innenstadt ist kein Trend, der nur Studenten und junge Leute ergreift. Immer mehr ältere Menschen, Berufspendler und Geschäftsleute suchen nach Wohnraum in zentraler Lage. Die Vorteile liegen auf der Hand – kompakt und nah findet man all das, was man für ein modernes Stadtleben benötigt.

Großstädte wie Leipzig erleben derzeit einen wahren „Boom“, gleichzeitig wird Wohnraum jedoch immer knapper.

Das BERNSTEINCARRÉ geht genau auf diese steigende Nachfrage ein und bietet Wohnflächen für die unterschiedlichsten Lebensmodelle an. Was sie alle gemein haben? Eine top Lage, den Komfort einer luxuriösen City-Wohnung und einen fantastischen Blick auf eine der schönsten Städte Deutschlands.


Bernstein Carré - Eckansicht Tag

Bernstein Carré - Seitenansicht Nacht

Mitten im Herzen der Kulturstadt Leipzig

Das BERNSTEINCARRÉ beherbergt großzügige Gewerbeflächen, Wohnungen und Restaurants. Es umfasst insgesamt 18 teils barrierefreie 1-, 2- bzw. 3-Raum-Wohnungen zwischen 42 und 100 Quadratmetern, die alle über einen Aufzug erreichbar sind.

Die City-Wohnungen verfügen zum Teil über offene Loggien und Dachterrassen mit beeindruckendem Blick über die Innenstadt von Leipzig.

Von der obersten Etagenwohnung mit Dachterrasse reicht die Sicht vom Markt und Hauptbahnhof bis über die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Kulturstadt.

Dank bodentiefer Fenster sind die City-Wohnungen hell, freundlich und geräumig.

Geschichte in jedem Winkel

Das BERNSTEINCARRÉ wurde 2016/17 auf insgesamt sechs Etagen realisiert – in Erinnerung an die Erbengemeinschaft der Familie Bernstein und die Geschichte des Standorts als Großhandelsort hochwertiger Waren. Die Historie des Baugrundstücks Brühl / Ecke Katharinenstraße als Kaufmannssiedlung reicht bis ins 11. Jahrhundert zurück.

Ab dem 16. Jahrhundert stand hier bereits ein prachtvolles Wohn- und Geschäftshaus, das im II. Weltkrieg Bombenangriffen zum Opfer fiel. Im Juli 2001 erhielt die Erbengemeinschaft um die Familie Bernstein das ehemals enteignete Grundstück zurück.

Von 2016 bis 2017 wurde auf dem 7.300 Quadratmeter großen Grundstück ein multifunktionales Wohn- und Geschäftshaus in bester Citylage errichtet und im Jahr 2018 von der deutschen Niederlassung der Swiss Life AG erworben.


Bernstein Carré - Fassade